Hamburg 2005 (Mai)

Nachdem wir im Januar mit meiner Mannschaft bereits auf dem Hallenturnier des VfL 93 Hamburg waren, wurden wir auch über Pfingsten zum Feldturnier eingeladen. Dieses Mal übernachteten wir in einer zur Verfügung gestellten Turnhalle und trafen wieder auf ein stark besetztes Teilnehmerfeld. Eine Sightseeingtour durch die Stadt inkl. eines Besuchs im ehemaligen Volksparkstadion rundeten den Besuch in der Hansestadt ab.

SC Fortuna Köln 2 – VfL 93 Hamburg 2 0:2
SC Fortuna Köln 2 – SV Nettelnburg 1:3
SC Fortuna Köln 2 – VfL 93 Hamburg 0:2
SC Fortuna Köln 2 – SC Concordia Hamburg 0:2
SC Fortuna Köln 2 – 1. FC Union Berlin 3:4
SC Fortuna Köln 2 – 1. FC Lok Leipzig 0:5

Fortuna wurde am Ende Letzter. Das sollte einen aber auch nicht wundern: Wenn 16 Jugendliche zusammen in einer Turnhalle überachten, kann man sich ungefähr vorstellen, wieviel Schlaf die Jungs bekommen haben. Wir hatten trotz des sportlich eher dürftigen Abschneidens dennoch Spaß und das ist die Hauptsache!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.