Loro Parque 2015

zurück zur Teneriffa-Reise

Wir haben das Premium-Paket gekauft und hatten daher reservierte Sitzplätze bei den Shows, eine Führung hinter die Kulissen und ein Mittagessen. Bei der Begrüßung wurde uns der optimale Weg, um drei Shows (Delphin, Orcas und Seelöwen) zu sehen, aufgezeigt und wir bekamen eine Karte, auf der die Route per Hand eingezeichnet war. Das, was dann folgte, grenzte schon ein wenig an Massenabfertigung, denn logischerweise liefen alle, die den Premium-Eintritt bezahlt hatten, zu den Shows, so daß es dort jeweils rappelvoll war. Das machte sich insbesondere beim Ende der Show bemerkbar, als alle durch maximal zwei Ausgänge mußten. Dementsprechend dauerte es auch und man kam gerade noch rechtzeitig bei der nächsten Show an, um einen Platz zu bekommen.

Insbesondere die Delphin-Show war spektakulär, wobei die beiden anderen Shows ebenfalls sehr schön anzuschauen waren.

Beim Mittagessen kam ein wenig Kantinenflair auf, als die Massen gesättigt wurden. Das Essen war allerdings okay, wenngleich etwas Soße fehlte.

Im Anschluß mußte man zum EIngang zurück, weil dort der Startpunkt für die “Discovery Tour” war, also der Blick hinter die Kulissen. Unser weiblicher Guide spulte sein Standardprogramm ab und klang dabei ein wenig zu monoton bzw. lieblos. Wir erfuhren trotzdem so einiges, was man ansonsten nicht erfahren hätte, und kamen auch noch in Bereiche, die man sonst nicht sieht (z. B. die Filteranlagen der Pinguinbecken).

Der Mehrpreis von 22 Euro war also durchaus gerechtfertigt.

zurück zur Teneriffa-Reise

zurück zur Teneriffa-Reise

One comment to “Loro Parque 2015”
  1. Pingback: Costa Adeje 2015 - Reisefun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.